Alltag bestimmt den Alltag

Seit der Rückkehr von der kurzen, aber intensiven Reise nach Israel ist es vor allem eins, was die vergangenen zwei Wochen bestimmt hat: Alltag.

Neben der Aufarbeitung der Bilder und Informationen aus Israel gibt es vor allem zwei Web-Projekte, die zur Zeit viel Arbeit beinhalten:

Die Studiengemeinschaft Wort und Wissen ist seit 1998 im Internet präsent und hat seither sehr zahlreiche Informationen zum Themenfeld Glaube und Wissenschaft veröffentlicht. Nun sind wir dabei, den Web-Auftritt auf eine neue, zeitgemäße Basis zu stellen, die auch für Mobilgeräte geeignet ist.

MORIJA unterstützt das Admin-Team von W+W dabei, die Fülle von Hunderten Einzelseiten zu übertragen und das Projekt zu koordinieren. Die erste Etappe wurde zum 25. Mai 2019 geschafft, während der W+W-Hauptkonferenz ging die neue Veranstaltungs-Seite online, die unter folgender Adresse zu erreichen ist: https://veranstaltungen.wort-und-wissen.org.

Bis zum Jahreswechsel 2019/2020 sollen die restlichen Seiten und Module fertiggestellt werden und dann wird komplett auf die neue Website umgeschaltet.

Beim fusionierten Kirchenbezirk Calw-Nagold ist die Umschaltung auf eine neue Web-Präsenz bereits erfolgt und diese wird im laufenden Betrieb ausgebaut. Hinter den Kulissen habe ich Informationen zu den 43 einzelnen Kirchengemeinden und Gemeindeverbünden zusammengestellt sowie Bildmaterial gesammelt. Der entsprechende Menüpunkt unter www.kirchenbezirk-calw-nagold.de wird demnächst online gehen.

An unserem Ort wurde in den letzten Monaten das neue CVJM-Gemeinschaftshaus gebaut, wofür MORIJA die Öffentlichkeitsarbeit koordiniert. Einladungskarten und Anschreiben für die Einweihungsfeier am 7. Juli 2019 sind im Druck und sollen demnächst verteilt werden. Auch die Website wird dementsprechend aktualisiert: www.cvjmsulz.de/gemeinschaftshaus/

Dieses ehrenamtliche Engagement geht Hand in Hand mit gelegentlichen Streicharbeiten und der Konzeption und Installation von Medientechnik im Gebäude.

Timo Roller
7.6.2019, KW2
3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.