Inhalt

Nationalhymne »Hatikwa«

»Die Hoffnung«, wie Hatikwa übersetzt heißt, ist seit 1897 das »Nationallied« der zionistischen Bewegung. Entstanden ist sie aus Elementen eines alten europäischen Volksliedes. Die ursprüngliche Melodie wurde auch im bekannten Stück »Die Moldau« von Bedrich Smetana aus dem Jahr 1874 verarbeitet. Der Text für die Nationalhymne stammt von Naphtali Herz Imber. Die deutsche Übersetzung lautet:

Die Hoffnung

»Solange noch im Herzen drinnen,
Eine jüdische Seele wohnt.
Und nach Osten hin, vorwärts,
Das Auge nach Zion schaut.
Solange ist unsere Hoffnung nicht verloren,
die uns zweitausend Jahre verband:
Zu sein ein freies Volk, in unserem Land,

im Lande Zion und in Jeruschalajim!«


Zur nächsten Seite  ¦  Zum Seitenanfang

Sonderseiten

Startseite

Unterstützung

Impressum

Kontakt

MORIJA-Projekte

Papierblatt

Arche Noah

Bible Earth

Partner

MORIJA gGmbH

SCM Hänssler

Social Media

MORIJA auf Facebook

Timo Roller auf Twitter